Komödie von John Chapman - Inszenierung -2001: Harald Bierlein Doris Kuhn: Uklrike Gradl, Margit: Sonja Steindl, Sandra: Britta Papenberg, Rudolf: Klaus Hoffmann, Eberhard Frohsinn: Klaus Lumpp Karl: Stephan Schmidt, Krankenschwester: Johanna Eberle Regieassistenz: Johanna Eberle, Souffleuse: Marion Marko, Technik: Harald Bierlein Helfer und vielen Dank: Isabella Hoffmann, Rainer Neuber Wer andern eine Grube gräbt, fällt selbst hinein! Rudolf, verheiratet mit Sandra, will sich von ihr scheiden lassen. Er hat ein Verhältnis mit Margit, die Karl als Liebhaber hat. War das nur auf der Bühne oder doch im echten Leben? Wie war das nun eigentlich? Eine rasante Komödie, die keine Überraschung missen lässt! Selbst die Souffleuse kommt nicht nur einmal zum Zuge. Und der Manager der Truppe ist nur in der Kneipe nebenan zu finden.